Logo
Bild "Veröffentlichungen:IFSC_BLD_Versandhausberater.JPG"
Bärbel Holzwarth-Größle, David Faißt:

So optimieren Sie Ihr Forderungsmanagement


Erschienen in:
"Der Versandhausberater - beschaffen .. beliefern .. begeistern"
Nr. 01/2003 14. März 2003

Zur Vermeidung von Forderungsausfällen beauftragen Unternehmen immer öfter Inkassounternehmen mit dem Einzug Not leidender Forderungen. Einzugserfolge hängen maßgeblich von einer optimalen auf die zur Forderung verfügbaren Informationen abgestimmten Kombination von Einziehungsmaßnahmen ab. Die Inkassounternehmen der InFoScore-Gruppe haben in jüngster Zeit eine neue Test- und Auswertungsmethodik entwickelt und flächendeckend eingeführt, um Maßnahmenketten systematisch zu optimieren. Mit dem neuen Forderungsmanagementsystem COSIMA besitzen die Inkassounternehmen der InFoScore-Gruppe zudem auch seitens der Datenverarbeitung das erforderliche Werkzeug, um das neue Einzugs-Knowhow in Form einer individualisierten Bearbeitung von großen Forderungsbeständen optimal umzusetzen. Der Erfahrungsbericht bezieht sich auf Forderungen aus dem Versandhandelsbereich.

Autoren:

Ass. jur. Bärbel Holzwarth-Größle ist Abteilungsleiterin bei der Süd-Westdeutschen Inkasso-KG H. Strübel GmbH & Co.

Dipl.-Wirtschaftsing. David Faißt ist seit 1997 Berater bei der IFS Consulting GmbH, seit 2012 Gesellschafter-Geschäftsführer, mit den Schwerpunkten Projektmanagement, Organisations-, Prozess- und IT-Beratung. Er besitzt insbesondere qualifizierte Beratungserfahrungen im Forderungsmanagement.

Bezugsmöglichkeiten:

Bild "Veröffentlichungen:IFSC_BLD_Downloadling.png"
Sie können den gesamten Artikel über diesen Link kostenlos downloaden